Allgemein

Mitgliederversammlung des Radsportverbandes Niedersachsen e.V.

Am 09.03.2019 trafen sich die Delegierten der Niedersächsischen Radsportvereine zur Mitgliederversammlung des Radsportverbandes Niedersachsen e.V. in Laatzen.

Gastgeber war in diesem Jahr – bereits zum dritten Mal – der Stahlrad Laatzen von 1897 e.V..

Im vollen Saal des Restaurants „Kretschmanns Erbenholz“ eröffnete der Präsident Edwin Zech die Veranstaltung, mit einem Dank an den ausrichtenden Verein.

Nach den Grußworten der Ehrengäste – der stellvertretenden Regionspräsidentin Michaela Michalowitz, dem Bürgermeister der Stadt Laatzen, Jürgen Köhne und Ulf Meldau, Vorsitzender vom Regionssportbund (RSB) wurde die sehr umfangreiche Tagesordnung in Angriff genommen.

Neben den verschiedenen Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften und besondere sportliche und ehrenamtliche Leistungen wurde dem langjährigen Koordinator Kunstradsport, Gundmar Köster die Ehrenmitgliedschaft im Radsportverband Niedersachsen überreicht. Hiermit wurde die jahrzehntelange erfolgreiche Verbandsarbeit von Köster besonders gewürdigt.

Nach den Wahlen von verschiedenen Präsidiumsmitgliedern und Koordinatoren und einigen Änderungen der Satzung und der Genehmigung des Haushaltsplans für 2019 wurde noch über eingegangene Anträge abgestimmt.

Mit einem Ausblick auf die kommende Mitgliederversammlung 2021 in Germershausen beendete Edwin Zech die diesjährige Mitgliederversammlung und wünschte allen Anwesenden eine gute Heimreise sowie eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2019.