Allgemein

Bahn-WM Junioren – Deutschland-Vierer im Finale

Niedersachsens WM-Teilnehmer Hannah Buch und Tobias Buck-Gramcko sind auf der Bahn in Frankfurt/Oder gut unterwegs. Während die Juniorinnen nach der heutigen Qualifikation morgen erst einmal in der Runde der besten acht Teams um die Finalplätze kämpfen, fährt der Junioren-Vierer morgen Nachmittag gegen 17 Uhr um Gold. Deutschland fuhr zunächst die schnellste Quali-Zeit. Im 3. Lauf der ersten Runde fuhr das Team aus Frankreich gegen Russland mit 4:00,384 min. Weltrekord. Im darauffolgenden Lauf unterlag Neuseeland dem deutschen Team mit Tobias Buck-Gramcko, Hannes Wilksch, Pierre Pascal Keup und Nicolas Heinrich mit einer Zeit von 4:00,420 min.