Allgemein

Finale „Niedersachsen-Schüler-Cup 2019“

Die Sieger und Preisträger im diesjährigen „Niedersachsen-Schüler-Cup“ der Nachwuchsklassen U 11, U 13 und U 15 stehen fest. Anlässlich der beiden Veranstaltungen am vergangenen Wochenende – LV-Meisterschaften auf der Bahn in Göttingen im Omnium und dem Großen Herbstpreis der RSG Hannover – wurden noch einmal wertvolle Punkte vergeben. Um die Teilnahme am Finallauf noch attraktiver zu machen, erhielten die Platzierten gemäß der Ausschreibung doppelte Punkte. Unser Vizepräsident Leistungssport Rennsport und Offroad, Jörg Wiechmann, ehrte die Sieger und Platzierten am Ende der Veranstaltung in Hannover mit Pokalen und wertvollen Preisen. Während aufgrund ihrer bis dahin erzielten Punkte die Sieger der Klassen der U 15 mit Lioba Felicia Kelzewski und Paul Felix Petry (beide Tuspo Weende Göttingen) und der U 13 mit Hendrik Helml (HRC Hannover) und Helena Köke (Tuspo Weende Göttingen) bereits Anfang September feststanden, verdrängte in der Klasse der Schüler U 11 Adrian Pilz seinen Vereinskollegen Ruben Joshua Fuchs (beide Tuspo Weende Göttingen) vom Siegerpodest und schob sich gar mit dem 2. Platz bei der LV-Meisterschaft und dem 4. Platz in Hannover auf den ersten Platz vor Fuchs und Anton Paul von der RSG Hannover.

Endergebnis Niedersachsen-Schüler-Cup 2019