Allgemein

Die jungen Wilden des RSVN – heute Noah Balgenorth

Nach der gestrigen Vorstellung von Jasper Schröder folgt heute Noah Balgenorth vom RC Blau-Gelb Langenhagen, der ebenfalls zum Team gehört, dass bei den Deutschen Meisterschaften in Genthin die Goldmedaille im 4er Mannschaftszeitfahren holte. Hi Noah, was für ein Paukenschlag. Ihr seid Deutsche Meister! Tolles Gefühl, oder? Oh ja. Ein super

Weiterlesen
Allgemein

Die jungen Wilden des RSVN – heute Jasper Schroeder

Den Anfang unserer Vorstellung macht Jasper Schröder vom RC Blau-Gelb Langenhagen, der zum einen Deutscher Meister im 4er Mannschaftszeitfahren in Genthin wurde und dazu noch die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften 1er Straße gewann. Hi Jasper, na, wie fühlt es sich an, Deutscher Meister zu sein? Cool. Ich habe ja

Weiterlesen
Allgemein

Die jungen Wilden des Radsportverbandes Niedersachsen

2020 wird als ein ganz besonderes Jahr in die Geschichte – auch unseres Radsportverbandes – eingehen. Wer hätte das gedacht…in Zeiten der Corona-Pandemie, in denen gemeinsames Training nicht möglich war und in denen unzählige Rennen ausgefallen sind, setzten unsere Nachwuchssportler ein Ausrufezeichen nach dem anderen. Hannah Buch, Tobias Buck-Gramcko, Sven

Weiterlesen
Allgemein

Bronze für Jasper Schröder

Am vergangenen Sonntag fanden in Bruchsal die Deutschen Nachwuchs-Straßenmeisterschaften statt. Im Rennen der männlichen Jugend U 17 über 74,4 km holte Jasper Schröder, RC Blau-Gelb v. 1927 Langenhagen, sich im Zweiersprint gegen den Vierplatzierten die Bronzemedaille. Das Rennen wurde vom Sieger Emil Herzog aus Wangen dominiert, der mit drei Minuten

Weiterlesen
Allgemein

Die Cross-Saison ist eröffnet!

Der Radsport-Verein Bruchhausen-Vilsen hat am 27.09.2020 in Syke auf einer toll präparierten Strecke mit über 210 Teilnehmern den ersten Lauf zum 21. Stadler Weser Ems Cup ausgerichtet. Gemäß der Auflagen des Hygienekonzeptes war es eine gelungene Durchführung, alle Teilnehmer hatten bis 30 sec. vor dem Start Maskenpflicht. Wie auf einem Foto

Weiterlesen
Allgemein

Finale „Niedersachsen-Schüler-Cup 2020“ mit guter Beteiligung

Das Finale der diesjährigen Nachwuchsrennserie „Niedersachsen-Schüler-Cup“ fand mit einigermaßen guter Beteiligung am vergangenen Sonntag anlässlich des Großen Herbstpreises der RSG Hannover in Hannover-Hainholz statt. Der Rennsportnachwuchs U 11, U 13 und U 15 konnte bei der Schlussveranstaltung noch einmal gemäß der Ausschreibung doppelte Punkte auf die Gesamtwertung sammeln. Da der

Weiterlesen
Allgemein

Letzter Anmeldetermin RTF-CTF-Veranstaltungen 2021

Liebe Veranstalter von RTF/CTF und Permanenten, leider haben auch in diesem Jahr einige wieder den Meldeschluss beim BDR für die Anmeldung ihrer RTF/CTF/Permanenten „verschlafen“, und der eine oder andere ist vielleicht schon in Hektik ausgebrochen. Der letzte Meldetermin war am 15. September 2020, danach wurde das Anmeldeportal bei rad-net geschlossen.

Weiterlesen
Allgemein

Hannover I gewinnt den Radball NDS-Pokal der Elite 2020

Nach langer Pause durch die immer noch anhaltende Corona Pandemie, konnte in Göttingen mit dem Radball NDS – Pokal der Elite endlich wieder, unter Einhaltung der gültigen Hygienemaßnahmen, eine Veranstaltung durchgeführt werden. Nach den Ergebnissen der Vorrunden, qualifizierten sich Hannover I und Halle I (Marvin Kaltofen – Jannik Kaltofen) für

Weiterlesen
Allgemein

Ein weiterer toller Erfolg für Hannah Buch

Bei der Deutschen Berg-Meisterschaft, die am Samstag im sauerländischen Wenholthausen stattfand, konnte unsere Vorzeigejuniorin aus Göttingen (Tuspo v. 1895 Weende) einen weiteren Erfolg für sich verbuchen. Sie holte sich die Silbermedaille. Herzlichen Glückwunsch, Hannah, zu dieser tollen Leistung! Tags darauf sah man sie wieder im Rennsattel. Beim 29. Großen Preis

Weiterlesen
Allgemein

Dritter Weser-Elbe-Radmarathon am 05.09.2020 (Bericht von Uta Bruns)

Die dritte Auflage des Weser-Elbe-Radmarathons (geplant und durchgeführt von den vier Vereinen MTV Bokel, TSV Bremervörde, Buxtehuder SV und MTV Himmelpforten) war trotz Corona-Einschränkungen und durchwachsenem Wetter ein voller Erfolg. Die ersten Fahrer waren bereits um 13:50 Uhr nach knapp 7 Stunden im Ziel. Kurz vor 18 Uhr waren dann

Weiterlesen